Alma Chili


Schon während ihrer Ausbildung an der Kantonsschule Alpenquai mi Schwerpunkt Musik war Sie Teil des Musical Vereins Musical Fevers. Wo Sie in Musicals wie „Sister Act, the Little Shop of Horrors eine Nebenrolle, in the Final Countdown die Hauptrolle spielte.
Nach erfolgreicher Maturität begann Sie bald schon Ihr Studium an der Hochschule Luzern. Bereits während ihres Studiums an der Hochschule Luzern arbeitete als professionelle Sängerin, vorallem hat Sie sich als „Hochzeitssängerin mit Pep“ in der ganzen Schweiz und dem grenznahen Ausland einen Namen gemacht. Alma spielt regelmässig mit verschiedenen kleinen Bands wie ist als Lead Sängerin der Bigband Swingin‘ Sponge aus Ebikon aktiv seit 2006.
Im Jahre 2007 wurde Alma zur Rosenkönigin in Weggis gewählt. An verschiedenen Repräsentations-Anlässen konnte Sie ihr Netzwerk vergrössern. Sie wurde auch nach Ihrer Amtszeit immer wieder auch als Sängerin für das Rosenfest Programm gebucht oder war auch Teil der Jury.
Gemeinsam mit dem Phil Dankner Orchestra durfte Alma Ihr Bigband Mundart Stück «s’Peperoncini» uraufführen gemeinsam mit Thomas Biasotto, Paloma Würth, Sepp Trütsch, und Carlo Brunner gingen Sie auf Schweiz Tournee.
2011 nahm Sie den Song „Simple happy Song“ auf, welcher gemeinsam mit Philipp Schweidler (Department of Noise) komponiert und aufgenommen wurde. Dieser Song wird heute noch im Image Video der Hochschule Luzern verwendet anlässlich des 40 Jährigen Jubiläums. Dieser Song hat Alma Cilurzo dann im Rahmen der Diplomfeier der Hochschule Luzern im KKL erstmals live aufgeführt.
2013 produzierte Sie gemeinsam mit Rafael Gazi (UK) Yes I feel alright, welcher im Rahmen ihrer Bachelor Arbeit für die Don Bosco Arena während der Fussball WM in Brasilien ur-aufgeführt wurde. Weiter arbeitete sie unter anderem mit Phil Dankner, Paloma Würth und Ricardo Sanz zusammen.
2014 gründet Alma gemeinsam mit Ernst Halter das Jazz Trio Organ’Voice.(Hammond Orgel, Cajon und Gesang) Mit Organ’Voice tritt Alma regelmässig am Rosenfest Weggis, im Apart Hotel Rotkreuz oder auch an privaten Galas auf.
2017 hat Alma Cilurzo ihre erste eigene Single veröffentlicht „Hey you“. Komponist: Ricardo Sanz, Produktion: Ricardo Sanz R&T Multimedia GmbH, Mastering: Urs Wiesendanger.
Die Single ist auf itunes / amazon kaufbar und auf spotify stream bar.
Im Frühjahr 2018 gründet Alma gemeinsam mit Peter Wespi „Alma Chili & The pocket Jukebox“ ihre eigene Pop-Jazz oder Jazz-Pop Band, wo Sie als Sängerin agiert, aber auch das Repetoire Auswahl sowie das Online Marketing betreut. Ihre Single Hey You wird erstmals in dieser Formation mit Kontrabass, Schlagzeug, Saxophon, Gitarre, Piano und Trompete gespielt. Alma Cilurzo schreibt aktuell an ihrerm eigenem Debüt Album gemeinsam mit dem Produzenten Peter Wespi.

Diskographische Hinweise

Hey you (2018)
Yes I feel allright (2013)
Simple happy song (2011)
s’Peperoncini (2006)

Weblinks

www.almacilurzo.com
www.almundart.ch